BCG Altenkrempe

Kirchblick 4
23730 Altenkrempe
Deutschland

04561/6626
Simon Krüger
29. März 2017

Unsere Geschichte

Es war an einem Pfingstsonntag, der 04. Juni 1911, als der Lehrer Asmus und der Pastor Rulffs mit ihren Söhnen zum Schutze der Fensterscheiben in Altenkrempe den BC Germania Altenkrempe gründeten. Auf dem von Baron v. Seydlitz zur Verfügung gestellten Gelände wurde ein Spielfeld abgemessen und mit Toren versehen. So begann es mit dem Fußballspielen in Altenkrempe. 
 
Der Vereinsaufbau wurde durch die Schrecken des I. und II. Weltkrieges gebremst, aber ab dem August 1945 ging es stetig voran. Bereits im Jahr 1952 schaffte der BCG Altenkrempe den Aufstieg in die Bezirksliga, welche zur damaligen Zeit die dritthöchste Spielklasse Deutschlands war. 1959 wurde der Sportplatz in Hasselburg neu hergerichtet und es wurde auch mit dem Bau von Umkleidekabinen begonnen, die durch stetiges Verändern in den 80ern fertig gestellt wurden. Auch ein zweiter Rasenplatz wurde angelegt.
 
Heute besteht der Verein aus rund 400 Mitgliedern, zwei Herrenmannschaften, einer Damenmannschaft, zwei Altherrenmannschaft sowie mehrer Jugendmannschaften. Es wird aber nicht nur Fußball gespielt beim BCG. Die 1987 gegründete Sparte Volkstanz mit den “Kremper Deerns un Jungs”  und die Sparte Skat und Knobeln haben regen Anteil am Vereinsleben. In der heutigen Zeit ist es nicht selbstverständlich, dass ein Verein 100  Jahre alt wird, ehrenamtliche Tätigkeit und finanzieller Weitblick gehören dazu. Dieses haben die vielen Helfer und Helferinnen in der Vergangenheit bewiesen und sich so für den BCG unvergesslich gemacht. Der BC Germania von 1911 e.V. zählt zu den ältesten Vereinen im Kreis Ostholstein und feierte im Juni 2011 das 100 jährige Jubiläum.


Kirchblick 4
23730 Altenkrempe
Deutschland

04561/6626
Jahreshauptversammlung
Traueranzeige
Jahreshauptversammlung
Jahreshauptversammlung
Weihnachtsgruß
Suchbegriff(e): BCG Altenkrempe