Reporter Fehmarn
18. Mai 2017 | Allgemein

Don Camillo e Peppone ist wieder da!

Bilder

-ANZEIGE- Burg. Nach der bald endenden Umzugs- & Umbauzeit zeigt sich das beliebte italienische Restaurant Don Camillo e Peppone in neuem Gewand und an einem neuen Standort, wie gewohnt original italienisch und doch fest verwurzelt mit der Sonneninsel. Nach 35 Jahren am Markt 12 übergibt Senior Pancrazio Durante das Restaurant künftig in die Hände seines Sohnes Antonio. Das historische „Stadtcafé“ am Markt 16 wurde die letzten Monate komplett kernsaniert. So entstand beispielsweise eine große Panorama-Glasfront. Im Inneren wird man von echtem italienischen Interieur begrüßt. Zum Markt lässt es sich in wunderbarer Lage auf der Sonnenterrasse verweilen, hinter dem Gebäude wartet eine kleinere Terrasse bzw. ein Sonnengarten auf die Gäste. Nachdem Fam. Durante am alten Standort stets mit Treppenstufen zu kämpfenhatte, legten Bauherrin Martina New und Antonio Durante im neuen Restaurant großen Wert auf die immer wichtiger werdende Barrierefreiheit. „Die Zusammenarbeit mit Frau New harmonierte hervorragend, wir freuen uns auf die neuen Räumlichkeiten!“, berichtet Antonio Durante, der den Fokus neben Ambiente und Qualität natürlich auch auf das Herzstücks eines jeden Restaurants gelegt hat: „Unsere Köche fühlen sich in der neuen, hochmodernen Küche sehr wohl, das wird sich natürlich auf die Speisen übertragen.“ Hier setzt Antonio Durante auf Altbewährtes, bietet allerdings auch zahlreiche neue Gerichte, wie z.B. Steaks vom Lava-Grill, an. Eine Mittagskarte mit zahlreichen italienischen Spezialitäten steht ebenso bereit, wie ausgewählte deutsche Gerichte, um kaum einen Wunsch unerfüllt zu lassen. Die wechselnde Angebotskarte fand bereits im „alten“ Don Camillo e Peppone stets Anklang, sodass diese auch im neuen Restaurant fortgeführt wird. Die ausgewählte Wein- und Grappakarte runden das Konstrukt ab und obwohl zahlreiche Firmen einen zügigen Baufortschritt mit sich brachten, freuen sich Bauherrin Martina New, Geschäftsführer Antonio Durante und sein Team, Ihnen „endlich“ das neue Don Camillo e Peppone zu präsentieren.



Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

2 x 99 Gramm Bernstein am Südstrand in Großenbrode „gefunden“

18.08.2017
Großenbrode. Das Bernstein Erlebnis für Kinder fand zum inzwischen 13. Mal in Großenbrode statt. Am Samstagvormittag tummelten sich knapp 200 Kinder am Großenbroder Südstrand, um das „Gold der Küste“ zu suchen. Unter den Augen des Organisators und „Bernsteinkönig...
Alle Insassen wurden schwer verletzt.

Frontalzusammenstoß auf der B207

18.08.2017
Fehmarn. Auf der B207 kam es am vergangenen Mittwoch gegen 16.30 Uhr zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Die 26-jährige Fahrerin eines Opel Zafira aus Aschaffenburg befuhr die B207 aus Richtung Puttgarden kommend in Richtung Hamburg. Im Fahrzeug befanden sich...

Public Chill 2017 mit Tom Novy und Mousse T.

17.08.2017
Drei Tage Sonne, Strand und Sound in Heiligenhafen California Sunset Records, der Tourismusverband Heiligenhafen und das Beach Motel Heiligenhafen veranstalten vom 25. bis 27. August 2017 den wavemusic Public Chill. Mit Tom Novy und Mousse T. stehen jetzt die...

Richtfest des „Marina Flair“ in Heiligenhafen

17.08.2017
-ANZEIGE- Am vergangenen Donnerstag, dem 10.08.2017 legten um 15 Uhr die Handwerker ihre Werkzeuge beiseite und lauschten den Ansprachen von Udo Schwarzburg- Prokurist der Sparkassenimmobiliengesellschaft Holstein (SIG), Frau Dorothee Repenning –Geschäftsführerin...

34 Auszubildende starten ins Berufsleben beim Kaufhaus Stolz

16.08.2017
Am 01.08.2017 war es wieder für viele junge Leute soweit, der erste Tag der Berufsausbildung stand an. Berufsausbildung gehört auch bei der Kaufhaus Martin Stolz GmbH zu einem wichtigen Standbein der Firmenphilosophie. In diesem Jahr haben insgesamt 34...

UNTERNEHMEN DER REGION