Petra Remshardt
18. März 2017 | Allgemein

4. Integrationsturnier in der Hall of Sports

Bilder

Grömitz. Auf vielfachen Wunsch hat die kommunale Jugendarbeit am Freitag, dem 10. März das 4. Integrationsfußballturnier in der Hall of Sports durchgeführt. Unter dem Motto „Fair Play“ haben sich acht Teams zu einem fairen Turnier rund um das Leder getroffen. Mit dabei waren Team Syrien, Astralkörper, Team Irak, Baltic Stars, Team Bliesdorf, Eintracht Grömitz, Team Dubrovnik und die Playboys. Nach einem fairen, aber harten Kampf konnte sich am Ende Team Syrien durchsetzen. Udo Braeger, Kinder und Jugendberater lobte an diesem Abend das ehrenamtliche Engagement von Ronny Mittag als Schiedsrichter und die Spielleitung von Louise Kagel und Danny Seidel, Jugendcoach. Kacper Rawojc vom Discoteam Grömitz führte musikalisch durch den Abend. Am Ende des Abends waren sich alle einig, dass es auch ein 5. Integrationsfußballturnier in Grömitz geben wird. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch
Der Kammerchor Ostholstein probt jeden Montagabend im Musiksaal der Jacob-Lienau-Schule.

„Jauchzet, frohlocket!“ Kammerchor Ostholstein sucht Mitsänger

23.03.2017
Neustadt. Mitsingen im Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach: Das ist für dieses Jahr das Angebot des Kammerchors Ostholstein für sangesfreudige Liebhaber geistlicher Chormusik. Wen es lockt, mit anderen zusammen seine Stimme...

„Das Miteinander steht im Vordergrund“ - AWO Schönwalde ehrte langjährige Mitglieder

23.03.2017
Schönwalde. Aus persönlichen Gründen hatte bereits am 25. Februar die 1. Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsverein Schönwalde Silke Schulenburg ihr Amt niedergelegt. Durch die mit rund 50 Gästen gut besuchte...

 So klappt die Zeitumstellung bei Kindern besser

23.03.2017
Ostholstein. Zwei Mal im Jahr stellen sich die Menschen diese Frage: Wann ist die Zeitumstellung? Ende März ist es wieder so weit. Am 26. März beginnt die Sommerzeit 2017. Bei der Zeitumstellung wird die Uhr um eine Stunde von 2 auf 3 Uhr vorgestellt. Damit fehlt...
Für die DKMS nahm Christiane Dohms das Geld von Dr. Fabian Sell, Amtsvorsteher Klaus Winter und Bürgervorsteher Wolfgang Schüller in Empfang (v. lks.).

„Es gibt keinen Grund, sich nicht registrieren zu lassen“ - 3.000 Euro Spende an DKMS

23.03.2017
Lensahn. Die Nachricht, dass der 15-jährige Marvin aus Harmsdorf an Blutkrebs erkrankt ist, hat viele Menschen in Ostholstein nicht nur nachdenklich gestimmt, sondern zunehmend wachgerüttelt. Auch wenn im Rahmen einer Registrierungsaktion Ende Januar in Lensahn...

Mitgliederversammlung im Golf Club Ostseebad Grömitz

23.03.2017
Grömitz. Am Sonntag, dem 19. März lud das Präsidium des Grömitzer Golf-Clubs zur Jahreshauptversammlung und 77 Mitglieder folgten dieser Einladung. Das Clubrestaurant Eagle war gefüllt, und nachdem sich alle nach der langen Winterpause begrüßt hatten, eröffnete...

UNTERNEHMEN DER REGION