Alexander Baltz
12. Juli 2017 | Allgemein

55 Segelyachten bei Sonne und Wind - Neustadt Cup bot maritimes Vergnügen für Jedermann

Bilder

Neustadt. 55 Segelyachten mit Heimathafen Neustadt, Travemünde, Kiel, Fehmarn, Niendorf, Heiligenhafen, Grömitz, Lübeck und Minden segelten bei Windstärke 3 bis 4 am vergangenen Samstag über die Ostsee und boten bei einem freundlichen Sonne-Wolken-Mix für die Zuschauer an Land ein wunderschönes Bild.
 
Der zu segelnde Kurs im Gewässer der Neustädter Bucht hatte eine Länge von rund 20 Seemeilen, womit auch der familienfreundliche Aspekt dieser Regatta für Jedermann gewährleistet war. Die Startlinie verlief unweit der Hafeneinfahrt und pünktlich um 12 Uhr fiel der Startschuss. Die Yachten lieferten sich ein spannendes Rennen: Etwa auf der Höhe von Sierksdorf wurde hierbei in dynamischen Manövern die erste Regattatonne umsegelt. Nach knapp zwei Stunden liefen die ersten Yachten ins Ziel ein.
 
Am Abend versammelten sich die Skipper mit ihren Crews in der Ausstellungshalle I der ancora Marina, wo die Siegerehrung stattfand. Der „Neustadt Cup 2017“ wurde für die schnellste Yacht aller Gruppen nach berechneter Zeit an Dietrich Weihmann (SY Arconia IV Luffe 45) überreicht, der sich mit seiner Crew ebenfalls über die Verleihung des „Blauen Bandes der Neustädter Bucht 2017“ freute, das die schnellste Yacht nach gesegelter Zeit auszeichnet. Traditionsgemäß ließen Bürgervorsteher Sönke Sela und Oliver Seiter, Geschäftsführer der ancora Marina, es sich nicht nehmen, den „Neustadt Cup“ persönlich zu übergeben. Den „Anton-Schräder-Gedächtnispreis 2017“ für die schnellste Yacht nach berechneter Zeit in den Gruppen III und IV erhielt Rasmus Linde (SY Malamok – KR Kreuzer). „First ship home 2017“ war die „SY Wonderful Days – Azuree 41“ von Henning Klaus Neumann. Den „Hafenmeister-Cup 2017“ für die weiteste Anreise nahm Lilian Stuwe entgegen, die mit ihrer „SY Bibi na tolu – First 40.7“ in Kiel ihren Heimathafen hat.
 
Besonders freute sich Christian Lohr, der den „Stressless-Cup 2017“ gewann, welcher von der Firma Simoneit gestellt wurde und für außergewöhnliche Leistungen verliehen wird. Christian Lohr hatte sich als einer der Ersten zur diesjährigen Regatta gemeldet, wobei sein Boot - eine SY Blanca - Luffe 54 - zu dem Zeitpunkt noch gar nicht fertig gestellt war. Seit drei Jahren und zuletzt Tag und Nacht arbeitete der begeisterte Segler an seiner Segelyacht und konnte schließlich die Jungfernfahrt bei der Regatta genießen.
 
Zahlreiche Organisatoren und Partner hatten auch beim diesjährigen Neustadt Cup mitgewirkt:
ancora Marina, Neustädter Segler-Verein, Stadt Neustadt in Holstein, Stadtwerke Neustadt in Holstein und die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht. Ebenso gebührt den zahlreichen Sponsoren der Dank, ohne deren Engagement die Umsetzung dieses Segel-Events nicht möglich wäre. Unterstützt wurde die Veranstaltung von:
 
Architekturbüro Rissmann und Spieß, Autohaus Lange, Eskildsen Gartenbau, Expert Elektromarkt, Fernseh-Service Schmidt, Gollan Bau, Haustechnik Knoll, H.F. Meyer, Knop GmbH, Krabbes Restaurant, Sparkasse Holstein, Stute Yachts GmbH & Co. Charter KG, VR Bank Ostholstein Nord und dem reporter.
Die Ergebnisse der Regatta sowie viele Fotos vom erlebnisreichen Segeltag können auf der Website www.neustadt-cup.de eingesehen werden. (red)


 



Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch

Verkehrsbehinderungen auf der Kreisstraße K 59

26.07.2017
Lensahn. Im Rahmen des 26. Internationalen Triple-Ultra-Triathlon in Lensahn findet von Freitag, dem 28. Juli, 9 Uhr bis Samstag, dem 29. Juli, 18 Uhr auf der Kreisstraße 59 zwischen Lensahn und Beschendorf die Raddisziplin über eine Gesamtstrecke von 540...
Anzeige

Anzeige: Sommerfest - feiern Sie mit

26.07.2017
Lensahn. Die Firma Ostsee Campingpartner, Zum Windpark 10, lädt von Freitag bis Sonntag, dem 28. bis 30. Juli in der Zeit von 11 bis 16 Uhr zum Sommerfest ein. Neben vielen Angeboten im Campingzubehör und Ostsee Geschenke stehen 250...

Großer Sommerflohmarkt

26.07.2017
Damlos. Am Sonntag, dem 30. Juli veranstaltet die Gemeinde Damlos wieder den beliebten Großen Sommerflohmarkt. Beginn ist 9 Uhr. Ein Verkauf von Neuware ist nicht zulässig. Der Erlös aus den Standmieten und dem Verkauf von Kaffee und Kuchen, belegten Brötchen,...

DRK Sierksdorf

26.07.2017
Sierksdorf. Der Vorstand des DRK-Ortsvereins Sierksdorf teilt mit, dass das monatliche Treffen am 2. August wegen der Sommerpause ausfällt.Das nächste Monatstreffen findet am Mittwoch, dem 6. September um 15 Uhr im Gutshof-Café und Restaurant „Birdie‘s“ in...

Buschfest

26.07.2017
Hansühn. Der SV Hansühn lädt ein zum traditionellen Buschfest am Samstag, dem 29. Juli am Sportheim in Hansühn. Für Essen und Trinken zu familienfreundlichen Preisen ist bestens gesorgt. Ab 19 Uhr wird zu Gesprächen und Plaudereien am Lagerfeuer eingeladen oder im...

UNTERNEHMEN DER REGION