Petra Remshardt
20. April 2017 | Allgemein

Astor Piazolla - Gand Tango! Isabelle van Keulen Ensemble in Hasselburg

Bilder
Das Isabelle van Keulen Ensemble spielt Tango in Hasselburg.

Das Isabelle van Keulen Ensemble spielt Tango in Hasselburg.

Hasselburg. Am Freitag, dem 5. Mai ist um 19 Uhr im Herrenhaus Hasselburg das Isabelle van Keulen Ensemble zu Gast. Die Musik des argentinischen Komponisten Astor Piazzolla hat die niederländische Geigerin Isabelle van Keulen seit ihrer Kindheit geliebt. Im Januar 2011 traten die Musiker des „Isabelle van Keulen Ensembles“ erstmals gemeinsam auf. Tango-Konzerte klassisch ausgebildeter Musiker geraten oft zu schmachtender Salonmusik. Das Ensemble der vielseitigen Geigerin macht es anders: emotional, sinnlich und virtuos, aber auch herb, kernig und angemessen „schmutzig“. „Tango!“ sei ein ungeschminkter Abend, voller ehrlicher Musik, meint van Keulen.„Nicht verpackt und mit Schleifchen dekoriert, sondern roh und voller Emotionen.“ Das Quartett besteht aus Ulrike Payer (Klavier), Isabelle van Keulen (Violine und Viola), Christian Gerber (Bandoneon) und Rüdiger Ludwig (Kontrabass). Karten sind zum Preis von 15 Euro/20 Euro/25 Euro (zzgl. VVK-Gebühren) bei Konzertagentur Haase, Lienaustr. 10, Neustadt, Tel. 04561/2333, der Buchhandlung Buchstabe am Markt 13 oder online unter www.hasselburg.de erhältlich. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION