Gesche Muchow
09. August 2017 | Allgemein

Der absolute Badezimmertrend: Bodengleiche Duschen

Bilder
Bodengleiche Duschen bieten Komfort und Sicherheit.

Bodengleiche Duschen bieten Komfort und Sicherheit.

Einfach eintreten und duschen. Kein Hineinklettern und kein Stolpern: Bodenebene Duschen bieten Komfort und Sicherheit – mit einem Badezimmerboden bis in die Dusche wie aus einem Guss. Eine offene Duschzone mit Spritzschutz verspricht mehr Bewegungsfreiheit, mehr Großzügigkeit und eine modernere Gestaltung.
 
Viele Bauherren wünschen sich für ihr Bad statt einer beengenden Duschkabine lieber eine offene Duschzone mit Spritzschutz, weil sie sich davon mehr Bewegungsfreiheit, mehr Großzügigkeit und eine modernere Gestaltung versprechen. Zweifellos sorgt ein einheitlicher Bodenbelag im ganzen Bad für perfekte Optik.
 
Duschabfluss & Duschrinne für bodenebene Dusche
Für die Sanitärplanung und -installation stellt die bodengleiche Dusche immer dann ein Problem dar, wenn die Fußbodenaufbauhöhe beziehungsweise Deckenstärke nicht ausreicht, um den Topf des Bodenablaufes zu integrieren. Die Mindesteinbautiefe von Bodenabläufen liegt bei circa 13 Zentimetern. Bei Neubauten können Aussparungen bereits während der Planung vorgesehen und so statische Probleme vermieden werden. Allerdings wird dabei der Ablauf punktgenau festgelegt und somit der Standort für die Position des Bodenablaufs.
 
Zur Auswahl stehen der Punktabfluss und die Rinnenentwässerung.
Die Duschrinne als lineare Entwässerung hat den Vorteil, dass auch großformatige Fliesen ohne Diagonalschnitte mit Ablaufgefälle auf dem Duschboden verlegt werden können. Sichtbar bleibt lediglich die schlanke, flächenbündige Abdeckung, die als beflieste Rinne noch unauffälliger wirkt, denn hier ist nur noch ein schmaler Ablaufspalt sichtbar. Die Ablauftechnik ist komplett im Boden untergebracht und dauerhaft sicher abgedichtet. Moderne Abflüsse garantieren eine hohe Ablaufleistung, auch bei großen Wassermengen, wie sie bei modernen Regenduschen auftreten. Daneben muss für einen zuverlässigen Schutz vor Geruchsbelästigung gesorgt sein, der Ablauf muss immer über genügend Sperrwasser verfügen.
 
Bodengleiche Dusche abdichten
Montagefreundliche Systemlösungen bestehen beispielsweise aus einer wasserdichten Platte mit Hartschaumkern, in die bereits das benötigte Gefälle sowie der Wasserablauf integriert sind. Die Oberfläche kann mit dem gewünschten Bodenbelag versehen werden. Eine Vliesüberlappung sorgt für sichere Abdichtung der Übergänge vom Boden zur Wand. Das Gefälle kann aber auch direkt in den Estrich eingearbeitet und der Bodenablauf flächenbündig in den Fußboden gesetzt werden. Eine Verbundabdichtung schützt hier vor Durchfeuchtung. Alternativ können bodengleiche Duschwannen eingesetzt werden. Diese superflachen Duschtassen, die in den Fußboden integriert werden, ermöglichen auch einen bodenebenen Einbau ohne Kanten. In diesem Fall ist die Acryl- oder Stahl-Emaille-Oberfläche sicht- und spürbar. Farblich kann die Wanne an den Boden und das Bad angepasst werden. Die Bodenfläche unter der Duschtasse inklusive aller Wandanschlüsse muss fachgerecht abgedichtet werden.
 
Interessierte sollten sich auf jeden Fall vom Fachmann beraten lassen. (red)
 



Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch
„Der Kampf gegen Krieg, Elend und Gewalt hat mich lebendig gehalten.“ Die 80-jährige Künstlerin Käte Huppenbauer vor ihrem Werk „Messdiener“.

Von Messdienern, Gesichtern und tiefen Empfindungen „Mutter Erde“ - eine Ausstellung von Käte Huppenbauer

18.08.2017
Schönwalde. Bei manchen Begegnungen spürt man sofort, dass da ein außergewöhnlicher Mensch vor einem steht. Die 80-jährige Bildhauerin Käte Huppenbauer ist so jemand. Eine dynamische Künstlerin und Lebenskünstlerin, deren...
Die Besucher genossen den Abend bei traumhaftem Wetter.

Mit Video: Godewind verzauberte Dahme

18.08.2017
Dahme. Mit Stolz kündigten am vergangenen Mittwochabend Touristikleiterin Ulrike Dallmann und Veranstaltungsleiter Florian Uthoff die Gruppe Godewind auf der Bühne vom Eventgelände in Dahme an. Im Rahmen von „Legenden am Strand“ war es gelungen, die...

Bald zum Bespielen bereit: Spielplatz am Binnenwasser öffnet im September

18.08.2017
Neustadt. Momentan trennt noch ein Bauzaun die Besucher von dem Spielplatz am Binnenwasser. Das soll sich aber bald ändern. Nachdem am 19. Juni die Baumaßnahme begonnen hat, ist eine ganze Menge auf dem Spielplatz passiert. Die Spielgeräte wurden teilweise...

Reiten auf öffentlichen Straßen

18.08.2017
Lensahn. Bei der Gemeinde Lensahn gehen vermehrt Beschwerden über „Pferdeäpfel“ auf öffentlichen Geh- und Radwegen ein. Die Pferdeäpfel stellen auf öffentlichen Straßen und Wegen für Fußgänger, Radfahrer, Inlinescater sowie insbesondere für Rollstuhlfahrer oftmals...

Tourismusausschuss

18.08.2017
Grömitz. Am Donnerstag, dem 24. August findet um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine öffentliche Sitzung des Tourismusausschusses statt. Tagesordnungspunkte sind unter anderem Jahresabschluss 2016 des Tourismus-Service Grömitz, Baukosten Grömitzer Welle,...

UNTERNEHMEN DER REGION