Alexander Baltz
19. März 2017 | Allgemein

Doppelsieg für Nachwuchsköche - Rasmussen-Baltic-Pokal 2017 geht an Azubis aus Grömitz

Bilder

Bereits morgens um 7.45 Uhr startete am vergangenen Dienstag in der Beruflichen Schule in Neustadt der Wettbewerb um den Rasmussen-Baltic-Pokal. Sechs Köche-Teams der Oberstufenschüler traten dabei mit ihren regionalen Kreativgenüssen gegeneinander an.
 
Neustadt. Der Rasmussen-Baltic-Pokal ist ein Wanderpokal, der von der Firma Rasmussen Gemüse gestiftet und an der Beruflichen Schule des Kreises Ostholstein in Neustadt unter den Köche-Auszubildenden des dritten Lehrjahres ausgetragen wird, organisiert von den Fachlehrern Jens-Peter Möller und Michael John. Um alle Lernfelder der Ausbildung zusammenzuführen, haben die Auszubildenden in Zweierteams ein regionales Gericht mit Rindfleisch kreiert. Dazu musste im Vorfeld eine Rezeptur geschrieben werden sowie eine Preiskalkulation, eine Warenanforderung und eine Präsentationsmappe erstellt werden. In einer Klassenausscheidung waren dann die besten Gerichte für das Pokalkochen ausgewählt worden, darunter viele Klassiker in neuem Gewand: Rouladen mit Ricottafüllung, Gulasch auf dem Spieß, geschmorte Rinderbäckchen im Burger, Ochsenschwanzragout und geschmortes Schaufelstück.
 
Dazu gab es kreative Beilagen wie Pastinakenkartoffelpüree, Kürbisgemüse mit Rucolasalat, Tomaten-Chili-Chutney, Kartoffelbrötchen, Kartoffelcannelloni, Kartoffelkrokant oder auch Kohlrabinudeln.
 
Neben zwei Frauenteams hatten sich auch zwei spanische Teams für das Pokalkochen qualifiziert, die damit erfolgreich Zugang zu regionaler schleswig-holsteinischer Küche gefunden haben.
 
Die fertigen Gerichte wurden von einer Jury um Johann Grassmugg (Verband der Köche Deutschland), Marco Kruse (Proviantmeister, Logistikschule der Bundeswehr in Plön) und Hans-Joachim Peschmann (Küchenmeister der Maritimhotelkette) verkostet und beurteilt. Den zweiten Platz belegten Gei Khaing Brück (Hotel Erholung, Kellenhusen) und Lena Sophie Frisch (Zur Schönen Aussicht, Grömitz) mit „Muttis Röllchen“; Rinderroulade mit Ricotta-Champignon-Füllung, glasierten Möhren und gratinierten Zucchini-Kartoffeln.
 
Rasmussen-Baltic-Pokal Sieger 2017 sind Joaquin Del Pino Pacios (Strandhotel Grömitz) und Adrian Salas (Carat Golf & Sporthotel Grömitz) mit „Wurzeln“; in Cidre geschmortes Rinderschaufelstück mit Kartoffelcannelloni mit Petersilienwurzelfüllung und Kartoffelkrokant, Kohlrabinudeln und Apfelchutney.
Die geladenen Gäste kürten übrigens in ihrer Bewertung ebenfalls „Wurzeln“ zum Publikumssieger.
 
Überreicht wurde der Pokal von Jack Lord Kyeremanteng, einem der prominentesten Absolventen der Beruflichen Schule in Neustadt: Vorjahressieger, Cateringunternehmer, Privatkoch, Multimediakoch und einer, der fast alle Wettbewerbe an der Beruflichen Schule gewonnen hat. (ab/red)



Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch
Kathrin Rübensam: In 2016 holte sie sich den Titel in Grömitz.

Landesmeister bekommen internationale Konkurrenz

29.06.2017
Grömitz. Es geht um den letzten Turniertitel der Saison und der ist immer etwas Besonderes. Es ist das Finalturnier der „Unser Norden“ Beach-Tour am 1. und 2. Juli. Wie gewohnt ist das Teilnehmerfeld in Grömitz sehr stark besetzt. Neben den frisch gekürten...

Mit Video: Tipps für‘s Wochenende vom 30. Juni bis zum 2. Juli

29.06.2017
Am Wochenende findet in Scharbeutz am Strand der SUP WorldCup statt. Am Freitag geht es um 19 Uhr mit der Eröffnungsfeier los und die Rennen starten täglich bis Sonntag um 10 Uhr.  Von Freitag bis Sonntag findet in Rettin das Ostseereitturnier des Reit- und...
Haben Sie alle Fehler gefunden? Hier die Auflösung.

Verein der Woche: Der Dehoga, Auflösung des Bilderrätsels von Samstag, den 24. Juni

29.06.2017
Grömitz. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband e. V. (Dehoga) ist der Dachverband des Gastgewerbes in Deutschland. Auch die Grömitzer Hotellerie und Gastronomie ist unter dem Dach des Dehoga miteinander verbunden. Das Ziel der Branchenpolitik ist es,...
.

Experten reisen zum Steinriff Sagas Bank Umweltmaßnahmen beim Bau des Fehmarnbelt-Tunnels im Fokus

29.06.2017
Burgstaaken. Beim Bau des Fehmarnbelt-Tunnels wird Femern A/S Auswirkungen auf die Umwelt vermeiden, wenn es geht. Wo dies nicht möglich ist, wird man die Auswirkungen minimieren. Für weiterhin notwendige Eingriffe in die Umwelt plant der Bauherr Femern A/S...
Ann-Kathrin Singpiel, Celina Dahm, Daniela Zamorano (v. lks.).

Kreisjugend-Königsschießen

29.06.2017
Kassau. Auch dieses Jahr wurde das Kreisjugendkönigsschießen in Kassau ausgetragen. Zum wiederholten Mal stellt der SSV Kassau die Kreisjugendkönigin. Dieses Jahr verteidigte Celina Dahm ihren Titel und wurde wieder Kreisjugendkönigin. Um 17 Uhr trafen sich die...

UNTERNEHMEN DER REGION