Petra Remshardt
15. März 2017 | Allgemein

Freundeskreis startet Fotowettbewerb für Jahreskalender 2018

Bilder
Die persönlichen „Entdeckungen im Pfarrhof“ möchte der Freundeskreis in einem Fotowettbewerb für einen Jahreskalender bis zum 8. September zusammentragen.

Die persönlichen „Entdeckungen im Pfarrhof“ möchte der Freundeskreis in einem Fotowettbewerb für einen Jahreskalender bis zum 8. September zusammentragen.

Schönwalde. Der Jahreskalender 2017 mit Motiven aus dem Pfarrhof Schönwalde erfreute sich so großer Beliebtheit, dass der Freundeskreis Pfarrhof Schönwalde eine Neuauflage für 2018 plant. Die Bilder sollen erneut im Rahmen eines Fotowettbewerbs zusammengetragen werden. Unter dem Motto „Entdeckungen im Pfarrhof“ gilt es die kleinen unscheinbaren „Wunder der Natur“, aber auch um ganz besondere Stimmungen vor die Linse zu bekommen. Gesucht sind Ansichten, die aus verschiedenen Gründen dem Blick der meisten Betrachter verborgen bleiben.
Um eine möglichst große Vielfalt an eindrucksvollen Aufnahmen bieten zu können, ist das Entstehungsjahr der Fotos nicht entscheidend für die Teilnahme am Wettbewerb. Die besten dreizehn Fotos werden zu einem Fotokalender zusammengestellt. Einzige Bedingung für das Motiv: Es muss im Naturerlebnisraum Pfarrhof Schönwalde entstanden sein und im Querformat vorliegen. Jeder Einsender kann mit maximal fünf Fotos am Wettbewerb teilnehmen. Die Bilder können bis zum 8. September als 20x30-Abzüge mit Namen und Adresse auf der Rückseite oder per E-Mail unter dem Betreff „Fotowettbewerb“ an die Adresse info@kirche-schoenwalde.de gesandt werden. Die Auswahl der Siegerfotos erfolgt durch die Mitglieder des Freundeskreises. Der Verkauf des Kalenders soll im zum Erntedankfest 2017 beginnen. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch
Der Kammerchor Ostholstein probt jeden Montagabend im Musiksaal der Jacob-Lienau-Schule.

„Jauchzet, frohlocket!“ Kammerchor Ostholstein sucht Mitsänger

23.03.2017
Neustadt. Mitsingen im Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach: Das ist für dieses Jahr das Angebot des Kammerchors Ostholstein für sangesfreudige Liebhaber geistlicher Chormusik. Wen es lockt, mit anderen zusammen seine Stimme...

„Das Miteinander steht im Vordergrund“ - AWO Schönwalde ehrte langjährige Mitglieder

23.03.2017
Schönwalde. Aus persönlichen Gründen hatte bereits am 25. Februar die 1. Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsverein Schönwalde Silke Schulenburg ihr Amt niedergelegt. Durch die mit rund 50 Gästen gut besuchte...

 So klappt die Zeitumstellung bei Kindern besser

23.03.2017
Ostholstein. Zwei Mal im Jahr stellen sich die Menschen diese Frage: Wann ist die Zeitumstellung? Ende März ist es wieder so weit. Am 26. März beginnt die Sommerzeit 2017. Bei der Zeitumstellung wird die Uhr um eine Stunde von 2 auf 3 Uhr vorgestellt. Damit fehlt...
Für die DKMS nahm Christiane Dohms das Geld von Dr. Fabian Sell, Amtsvorsteher Klaus Winter und Bürgervorsteher Wolfgang Schüller in Empfang (v. lks.).

„Es gibt keinen Grund, sich nicht registrieren zu lassen“ - 3.000 Euro Spende an DKMS

23.03.2017
Lensahn. Die Nachricht, dass der 15-jährige Marvin aus Harmsdorf an Blutkrebs erkrankt ist, hat viele Menschen in Ostholstein nicht nur nachdenklich gestimmt, sondern zunehmend wachgerüttelt. Auch wenn im Rahmen einer Registrierungsaktion Ende Januar in Lensahn...

Mitgliederversammlung im Golf Club Ostseebad Grömitz

23.03.2017
Grömitz. Am Sonntag, dem 19. März lud das Präsidium des Grömitzer Golf-Clubs zur Jahreshauptversammlung und 77 Mitglieder folgten dieser Einladung. Das Clubrestaurant Eagle war gefüllt, und nachdem sich alle nach der langen Winterpause begrüßt hatten, eröffnete...

UNTERNEHMEN DER REGION