mg
10. August 2017 | Allgemein

Scheune bei Großbrand vernichtet

Bilder
Vorrangiges Ziel der Feuerwehr-Einsatzkräfte war es, die umliegenden Gebäude zu schützen.

Vorrangiges Ziel der Feuerwehr-Einsatzkräfte war es, die umliegenden Gebäude zu schützen.

Stolperhufen. Bei einem Großfeuer in Stolperhufen in der Gemeinde Schönwalde ist am Mittwochabend eine Scheune ein Opfer der Flammen geworden. Die dunkle Rauchwolke war bis nach Neustadt zu sehen. Die Getreidescheune selbst konnte zwar nicht mehr gerettet werden, ein Übergreifen des Feuers auf umliegende Gebäude, in denen sich auch Betriebs- und Düngemittel befanden, wurde jedoch von den Feuerwehrkameraden verhindert.
 
„Durch ein Feuer in einem Getreidetrockner kam es zu diesem verheerenden Feuer in der Scheune“ sagte Pressesprecher Hartmut Junge vom Kreisfeuerwehrverband Ostholstein. Der Notruf ging um 21.03 Uhr bei der Feuerwehr in Neustadt ein. Insgesamt waren rund 150 Feuerwehrkräfte im Einsatz. Alarmiert wurden die Feuerwehren aus Neustadt, Schönwalde, Eutin, Lensahn, Mönchneversdorf, Altenkrempe, Sierksdorf, Sierhagen, Pönitz und Gleschendorf sowie der Erkundungstrupp aus Oldenburg. Gegen 4 Uhr morgens konnte „Feuer aus“ gemeldet werden. (mg)



Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch
„Der Kampf gegen Krieg, Elend und Gewalt hat mich lebendig gehalten.“ Die 80-jährige Künstlerin Käte Huppenbauer vor ihrem Werk „Messdiener“.

Von Messdienern, Gesichtern und tiefen Empfindungen „Mutter Erde“ - eine Ausstellung von Käte Huppenbauer

18.08.2017
Schönwalde. Bei manchen Begegnungen spürt man sofort, dass da ein außergewöhnlicher Mensch vor einem steht. Die 80-jährige Bildhauerin Käte Huppenbauer ist so jemand. Eine dynamische Künstlerin und Lebenskünstlerin, deren...
Die Besucher genossen den Abend bei traumhaftem Wetter.

Mit Video: Godewind verzauberte Dahme

18.08.2017
Dahme. Mit Stolz kündigten am vergangenen Mittwochabend Touristikleiterin Ulrike Dallmann und Veranstaltungsleiter Florian Uthoff die Gruppe Godewind auf der Bühne vom Eventgelände in Dahme an. Im Rahmen von „Legenden am Strand“ war es gelungen, die...

Bald zum Bespielen bereit: Spielplatz am Binnenwasser öffnet im September

18.08.2017
Neustadt. Momentan trennt noch ein Bauzaun die Besucher von dem Spielplatz am Binnenwasser. Das soll sich aber bald ändern. Nachdem am 19. Juni die Baumaßnahme begonnen hat, ist eine ganze Menge auf dem Spielplatz passiert. Die Spielgeräte wurden teilweise...

Reiten auf öffentlichen Straßen

18.08.2017
Lensahn. Bei der Gemeinde Lensahn gehen vermehrt Beschwerden über „Pferdeäpfel“ auf öffentlichen Geh- und Radwegen ein. Die Pferdeäpfel stellen auf öffentlichen Straßen und Wegen für Fußgänger, Radfahrer, Inlinescater sowie insbesondere für Rollstuhlfahrer oftmals...

Tourismusausschuss

18.08.2017
Grömitz. Am Donnerstag, dem 24. August findet um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine öffentliche Sitzung des Tourismusausschusses statt. Tagesordnungspunkte sind unter anderem Jahresabschluss 2016 des Tourismus-Service Grömitz, Baukosten Grömitzer Welle,...

UNTERNEHMEN DER REGION