Reporter Eutin
17. März 2017 | Allgemein

Von Leserschwärmen und Schwarmlesern

Bilder
„Allzeit gute Fahrt“ wünscht Hannes Rodrian und übergibt die Schlüssel für den Elftonner seinem Nachfolger Russell Münzenberg.

„Allzeit gute Fahrt“ wünscht Hannes Rodrian und übergibt die Schlüssel für den Elftonner seinem Nachfolger Russell Münzenberg.

Preetz (vn). “Wir sind so richtige Trend- Checker“, schmunzelt Susanne Stökl bei der Präsentation des Jahresberichts der Fahrbücherei – und liefert die Erklärung gleich hinterher: „Durch Anfragen unserer Nutzer sind wir immer am Puls der Zeit.“ Standen vor etwa zwei Jahren Bücher und Medien zur veganen Ernährung hoch im Kurs, habe sich das Interesse nun auf andere Gebiete verlagert: „Nach 15 Jahren Pause gehen gerade Bücher zum Nähen wieder ab durch die Decke“, lacht Monika Clausen. Ob Ratgeber, Belletristik, Sachbücher oder Zeitschriften – die beiden diplomierten Bibliothekarinnen haben den Überblick und sorgen dafür, dass die Regale in den beiden Bücherbussen der Fahrbücherei Kreis Plön nachfragegerecht ausgestattet sind. Dafür steht ihnen jährlich ein Budget von rund 56.000 Euro zur Verfügung, wovon wichtige Neuzugänge auch gleich in mehrfacher Ausfertigung angeschafft werden. „Schließlich sollen unsere Kunden nicht allzu lang auf ihre Favoriten warten“, versichern die serviceorientierten Fachkräfte. Dass sich diese Kompetenz nicht nur auf Bücher konzentriert, wissen viele Nutzer der Fahrbücherei schon längst: Neben gedruckten Exemplaren und Zeitschriften gehen auch Hörbücher, CD-ROMs und DVDs mit auf die Tour – etwa 4.500 Medien nimmt jeder „Bücherbus“ aus dem Bestand von 55.000 Exemplaren mit auf die Reise. Dass diese auch in jeden Winkel des großflächigen Kreises – zum Teil auch darüber hinaus – gelangen, dafür sorgen die Fahrer der Fahrbücherei: Angela Lilienthal beliefert in der Regel den südlichen Teil, auf der nördlichen Tour ist neuerdings Russell Münzenberg unterwegs, der mit Jahresbeginn die Nachfolge des Ruheständlers Hannes Rodrian angetreten hat. So wird mit dem Erfolgsbericht des vergangenen Leihjahres, und dem etwa sechsprozentigem Leserzuwachs auf 3.832 Leser, auch gleich die Schlüsselübergabe des Elftonners gefeiert. Den Innendienst und telefonische Erreichbarkeit gewährleistet Sabine Knippenberg, bei ihr in der Preetzer Zentrale laufen alle Fäden zusammen und „sie ist einfach der gute Geist unseres Betriebs“, wie ihre Kollegen übereinstimmend feststellen. Für die Aktion „Lesestart“ hatte sie 900 Lesestartbeutel geordert - und freut sich mit dem ganzen Team über den Erfolg der von der Stiftung Lesen und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung initiierten Aktion. Denn fast alle Überraschungsbeutel mit einem Buchgeschenk und Infos in mehreren Sprachen für die ganz jungen Nachwuchsleser und ihre Eltern sind vergriffen – was vielen Familien manch gemütlichen Vorleseabend beschert haben dürfe. Und die Trends der älteren Leser? „Das geheime Leben der Bäume von Peter Wohlleben, Biografien und natürlich Nähbücher“, verrät das Team zum Abschluss des Pressegesprächs.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz

„Kameradschaft kann man nicht downloaden!“

23.03.2017
Schwentinental (kas). Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Plön in der Uttoxeter–Halle in Schwentinental konnte Kreiswehrführer Manfred Stender 204 der 239 stimmberechtigten Mitglieder begrüßen. Insgesamt sei die...
Anhand ihres Themas „Müll im Wald“ erklärten Mascha Benning (li.) und Ann-Sophie Meyer die vielfältigen Lernmöglichkeiten vom Sammeln übers Sortieren, dem Bauen einer Skulptur bis hin zum Bepflanzen.

Ein Plädoyer für den Waldkindergarten

18.03.2017
Preetz (sh). Die aktuelle Diskussion über die Zulässigkeit eines Bauwagens einer Waldkita bei Rendsburg passte perfekt in den Unterricht zweier Oberstufenklassen der Sozialpädagogischen Assistenten (SPA) im BBZ Preetz. Mehrere Wochen lang setzten sich die...
Herausgeber Volker Liebich präsentiert das 24. Preetzer Heimatheft. Auf dem Titelbild ein steinzeitliches Steinbeil, gefunden bei den Arbeiten zur Solgleite in der Mühlenau.

Vom Marinelazarett bis zum erzählenden Schraubenzieher

17.03.2017
Preetz (sh). Geschichten von Preetzern für Preetzer füllen auch in diesem Jahr wieder das Informationsblatt des Heimatvereins Preetz und Umgebung. Eigentlich sind die 115 Seiten des sogenannten „Heimatheftes“ schon fast ein Buch zu nennen, sind sie doch voller...

„Großes Kino“ mit ABBA-Hits

16.03.2017
Plön (los). „Money, Money, Money“, „Voulez Vouz“, „Gimme, gimme“: Bei den Aufführungen des Musicals „Mamma Mia“ am Freitag und Sonnabend, 24. und 25. März sowie Montag und Dienstag, 27. und 28. März in der Neuen Aula des Plöner Gymnasiums in der Prinzenstraße 8...
Mit dem Aufbau der Hauptverteilerstation in der Tapastraße beginnt der Glasfaserausbau im Nordosten der Schusterstadt. Wer in den anderen Stadtteilen noch in den Genuss eines kostenfreien Hausanschlusses kommen möchte – hat noch bis zum 8. April Zeit für einen Vertragsabschluss.

Beginn des Glasfaserausbaus im Preetzer Nordosten

16.03.2017
Preetz (sh). Gewicht: 16 Tonnen, Maße: sechs mal drei Meter: Mit schwerem Gerät wurde am Donnerstag die garagengroße Hauptverteilerstation für das Glasfasernetz in der Tapastraße gesetzt. „Jetzt ist der Zug losgefahren, aber man kann noch aufspringen“, sagt...

UNTERNEHMEN DER REGION