Reporter Eutin
18. Mai 2017 | Allgemein

Gemeinde Heikendorf ehrte Sportler des Jahres 2016

Bilder

Heikendorf (kas). Am Donnerstag begrüßte der Heikendorfer Bürgermeister Alexander Orth, Sportler, Eltern, Geschwister, Trainer und Freunde, die zur Sportlerehrung im Ratssaal des Heikendorfer Rathauses erschienen sind. In seiner Begrüßungsrede ging der Bürgermeister auf die große Bedeutung des Sports ein, und freute sich mit ihnen über die errungenen Erfolge. Ein Dank richtete Orth auch an die Eltern und Trainer für ihr Engagement, denn ohne sie wären die Sportlerinnen und Sportler nicht da, wo sie jetzt mit ihren Leistungen sind. In einer sehr lockeren Art überbrachte Alexander Orth die Glückwünsche der Gemeinde. Die Urkunden und Pokale wurden von der Vorsitzenden des Jugend- und Sportausschusses, Elke Wohlert übergeben. Insgesamt wurden eine Reiterin, sechs Tennisspieler, eine Golferin sowie 10 Golfer, jeweils zwei Seglerinnen und Segler, zehn Kunstradfahrerinnen, zwei Sportschützinnen und ein Sportschütze, sowie 11 Geräteturnerinnen geehrt. Geehrt wurden alle Sportlerinnen und Sportler eines Sportvereins im Bereich der Gemeinde Heikendorf, die einen ersten Platz bei den Kreis-, Bezirks- oder Landesmeisterschaften errungen hatten. Zum 35. Mal wurde die Sportlerehrung in Heikendorf schon durchgeführt. Einige Sportlerinnen und Sportler nahmen das erste Mal an dieser Ehrung teil, andere waren schon „alte Hasen“, wie der Bürgermeister anmerkte. Leider konnten nicht alle zur Sportlerehrung kommen – Urkunden und Pokale nahmen die Trainer oder Sportkollegen in Empfang. Freuen können sich auch die Vereinsvorstände und Trainer der Reit- und Fahrgemeinschaft Heikendorf e.V., des Heikendorfer Tennisclubs von 1965 e.V., des Golfclubs Kitzeberg e.V., der Möltenorter Segler Kameradschaft e.V., des Heikendorfer Yachtclubs e.V. und des Heikendorfer Sportvereins von 1924 e.V. über die Erfolge ihrer Sportler.



Weitere Nachrichten Probsteer
Jens Hamann – der neue Leiter -, Michael Martins (Leiter des Polizeireviers Plön) und Matthias Trapp (bisheriger Dienststellenleiter in Heikendorf).

Neuer Chef der Polizeistation Heikendorf

19.07.2017
Heikendorf (kas). Seit dem 1. Juli 2017 haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizeistation Heikendorf einen neuen Vorgesetzten und die Bürgerinnen und Bürger im Zuständigkeitsbereich der Dienststelle Heikendorf einen neuen Polizeichef:...

Großer „Run“ auf Schönberg

02.07.2017
Schönberg (kas). Der Wettergott meinte es gut mit den vielen Läuferinnen und Läufern beim 28. Deich- und Salzwiesenlauf in Schönberg. Bei 18,5 Grad Lufttemperatur und ein wenig bedeckten bis blauen Himmel waren die ersten Voraussetzungen für ein optimales...

Inklusion beim TV Laboe

29.06.2017
Laboe (t). Die männliche E-und D-Jugend der Handballsparte des TV Laboe traten erstmalig mit dem aktuellen Thema ,,Inklusion im Sport‘‘ in Kontakt. Während des Sportfestes ,,Kieler Woche inklusiv‘‘ , der Stiftung Alsterdorf und der Stadtmission, spielten beide...
Kirsten Beck vom DRK-Blutspendedienst entnahm die 100. Blutspende von Spendejubilar Christian Petersen

Christian Petersen aus Preetz spendete in 30 Jahren 50 Liter Blut

28.06.2017
Schwentinental (t). Mit der ganzen Erfahrung von 30 Jahren Blutspendeaktivität hatte Christian Petersen aus Preetz nach knapp 5 Minuten am 20. Juni seine 100. Blutspende im Bürgersaal des Rathauses in Schwentinental-Raisdorf absolviert. „Das ging heute besonders...

18 Teilnehmer vom TV Laboe beim Deutschen Turnfest in Berlin

28.06.2017
Laboe (t). „Wie Bunt ist das denn ... “ unter diesem Motto trafen sich 80.000 aktive Turner und Turnerinnen vom 3. bis 10. Juni in Berlin. Unter den Teilnehmern tummelten sich auch achtzehn Mitglieder des TV Laboe, die für eine Woche ihr Zuhause mit einen...

UNTERNEHMEN DER REGION