Reporter Timmendorf
18. Mai 2017 | Allgemein

Ausstellungseröffnung: „Niendorf 1952: Tagungsort der Gruppe 47“

Bilder
Das ehemalige Hotel Kasch in Niendorf/Ostsee im Jahre 1945, heute steht dort ein neues Gebäude. (Foto: Gemeindearchiv)

Das ehemalige Hotel Kasch in Niendorf/Ostsee im Jahre 1945, heute steht dort ein neues Gebäude. (Foto: Gemeindearchiv)

Timmendorfer Strand/Niendorf. Am Freitag, dem 19. Mai, wird um 10 Uhr in der Gemeindebücherei Timmendorfer Strand die Ausstellung „Niendorf 1952: Tagungsort der Gruppe 47“ eröffnet. Bürgermeisterin Hatice Kara wird ein Grußwort sprechen. Melanie Zühlke vom Gemeindearchiv wird durch die Ausstellung führen. Die Ausstellung zeigt Bilder von dem beschaulichen Ostseebad Niendorf aus den späten 1940er und frühen 1950er Jahren. Der Tourismus begann allmählich wieder. Infolge des Zweiten Weltkriegs waren noch immer zahlreiche Betten durch Flüchtlinge belegt und konnten nicht an Kurgäste vermietet werden. Zur Steigerung der Attraktivität Niendorfs wurde Ostseewasser ausgeschenkt, ein Kino eröffnet und eine neue Seebrücke errichtet. In dem Niendorfer Hotel Kasch fand vom 23. bis 25. Mai 1952 eine Literaturtagung der Gruppe 47 statt. Die Gruppe 47 bestand aus Autorinnen und Autoren, Verlegern und Journalisten. Der Name bezieht sich auf das erste Treffen einer Gruppe von befreundeten Schriftstellerinnen und Schriftstellern im Jahr 1947. Während der Tagungen wurde aus unveröffentlichten Werken vorgelesen. Die Gedichte, Geschichten und Romanauszüge wurden kritisiert, ohne dass die vortragende Person sich dazu äußern durfte. An der Tagung in Niendorf nahmen rund 30 Autorinnen und Autoren teil, darunter Ilse Aichinger, Ingeborg Bachmann, Paul Celan und Heinrich Böll. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Ansichtskarten und Fotos von Niendorf. Schwerpunkt ist das Hotel Kasch. Dieses hatte der Nordwestdeutsche Rundfunk aus Hamburg mehrere Jahre als Ferienheim angemietet. Darüber hinaus gibt es Aufnahmen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Tagung zu sehen. Die Ausstellung ist ein gemeinsames Projekt des Gemeindearchivs und der Gemeindebücherei. Die Ausstellung in der Gemeindebücherei Timmendorfer Strand ist während der Öffnungszeiten vom 19. Mai bis zum 30. Juni täglich zu besichtigen: Montag und Donnerstag von 14.30 bis 18 Uhr, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 14 Uhr. Der Zugang ist barrierefrei. Der Eintritt ist kostenlos. Am Freitag, dem 2. Juni, findet um 17 Uhr in der Niendorfer Hafeninformation ein Vortrag von Inka Gottschalch über die Gruppe 47 statt. Der Vortrag ist ebenfalls kostenlos.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Frank Ehlers von Moët (von links),  Sebastian Hamester („Horizont“), Frank Berger („Ars Vivendi“), Mario Macke (Café Engels Eck), Florian Hannemann („Mein Strandhaus“), Thomas Lemke („Orangerie“) und Dennis Glauche („Suppenkasper“) sind startklar für die „Lukulle 2017“, die am Freitag am Seepferdchen-Brunnen eröffnet wird. (Foto: René Kleinschmidt)

Spitzengastronomie hautnah: „Lukullische Meile 2017“ vom 30. Juni bis 2. Juli in Timmendorfer Strand

29.06.2017
Timmendorfer Strand. Exklusiv, luxuriös, elegant – dies sind nur einige Eigenschaften, die die Gäste mit dem Gourmet-Event verbinden. Nicht nur die angebotenen Speisen sind geschmackvoll und hochwertig, auch das Ambiente überzeugt. Weiße Spitzdachpagoden,...
Lokalmatadorin Noelani Sach aus Eutin ist dieses Jahr auch wieder in Scharbeutz am Start. (Foto: HOCH ZWEI / Joern Pollex)

Scharbeutz ist wieder deutscher Austragungsort der SUP-WM: Mercedes-Benz SUP World Cup in der Lübecker Bucht

29.06.2017
Scharbeutz. Der Countdown zum größten SUP-Event Europas läuft: Am kommenden Wochenende starten die besten Paddler der Welt beim Mercedes-Benz SUP World Cup in Scharbeutz. Vom 30. Juni bis zum 2. Juli verwandelt sich das...
Ein abwechslungsreiches Programm bietet auch dieses Jahr wieder der Seepferdchen KinderKlub in Timmendorfer Strand und Niendorf. (Foto: TSNT GmbH)

Junge Künstler, kleine Entdecker und mutige Abendteurer aufgepasst: Der Seepferdchen KinderKlub in Timmendorfer Strand startet wieder

29.06.2017
Timmendorfer Strand. Mit täglich wechselndem Motto von der Piratenparty bis hin zu „Unsere Ostsee entdecken“, bietet die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH auch in diesem Jahr vom 3. Juli bis zum 2. September den...
Stellten das „mobile Küstenlabor“ für junge Naturentdecker jetzt der Öffentlichkeit vor: Doris Wilmer-Huperz (l.) von der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht und Meeresbiologin Susanne Machura vom BUND (Umwelthaus Neustädter Bucht). (Foto: Setje-Eilers)

Mit dem „mobilen Küstenlabor“ die Ostsee unter die Lupe nehmen

29.06.2017
Scharbeutz/Sierksdorf/Neustadt. Eine Becherlupe, ein Kescher und eine Forschungsanleitung für spannende Entdeckungen entlang des Meeressaums und dazu für den gemütlichen Familienabend ein thematisch passendes Quartettspiel. Das ist der Inhalt des „mobilen...
Neben den Hauptsponsoren war auch Timmendorfs Bürgermeisterin Hatice Kara (m.) der Einladung der Fördervereinsvorsitzenden Katrin Wähler (rechts) zur Einweihung des neuen Spielplatzes gefolgt. (Foto: Setje-Eilers)

Spielplatzeinweihung im Quieselhaus Timmendorfer Strand

28.06.2017
Timmendorfer Strand. Nachdem im September 2015 der Gruppenraum der Luftballongruppe fertiggestellt wurde, suchte sich der Förderverein Quieselhaus Timmendorfer Strand/Niendorf e.V. ein neues Projekt, um den Kindern im Quieselhaus Timmendorfer Strand den...

UNTERNEHMEN DER REGION