Reporter Timmendorf
21. April 2017 | Allgemein

Christdemokraten besuchten Seniorenstift in Timmendorfer Strand

Bilder
Ingo Gädechens, MdB (r.) besuchte gemeinsam mit Timmendorfs Bürgervorsteherin Anja Evers und dem CDU-Landtagskandidaten Hartmut Hamerich (r.), MdL, die Einrichtung von Philip Wanke. (Foto: hfr)

Ingo Gädechens, MdB (r.) besuchte gemeinsam mit Timmendorfs Bürgervorsteherin Anja Evers und dem CDU-Landtagskandidaten Hartmut Hamerich (r.), MdL, die Einrichtung von Philip Wanke. (Foto: hfr)

Timmendorfer Strand. Gemeinsam mit Anja Evers (CDU), Bürgervorsteherin der Gemeinde Timmendorfer Strand, und dem Landtagsabgeordneten Hartmut Hamerich besuchte der CDU-Bundestagsabgeordnete Ingo Gädechens jetzt das „Curanum Seniorenstift“ in Timmendorfer Strand, um sich vor Ort einen direkten Eindruck von der derzeitigen Pflegesituation zu machen. „Das Seniorenstift an der Ostsee macht einen hervorragenden Eindruck. Zwischen den Anwohnern und Beschäftigten besteht ein erkennbar vertrautes und freundliches Verhältnis. Aber vor allem ist die Sauberkeit und die Pflegeleistung auf allerhöchstem Niveau“, so Gädechens. Die seit fast 30 Jahren bestehende Einrichtung, plagen aber auch Sorgen. Wie viele Unternehmen habe man mit dem Fachkräftemangel zu kämpfen. Die Ursache hierfür sieht die Leitung nicht nur im harten Wettbewerb um Fachkräfte. Vor allem spiele die prekäre Wohnraumsituation in der Gemeinde Timmendorfer Strand und im weiteren Umfeld eine erhebliche Rolle. „Für unsere Mitarbeiter wird es zunehmend schwieriger, bezahlbaren Wohnraum zu finden und tägliches Pendeln ist für viele Mitarbeiter zu teuer und eine zeitliche Belastung“, berichtet Einrichtungsleiter Philip Wanke. Evers und Hamerich berichteten, dass dieses Problem in den örtlichen Gremien bereits diskutiert werde, eine schnelle Abhilfe aber immer wieder auf bekannte Schwierigkeiten stoße. Es seien nicht nur Mitarbeiter in der Pflege betroffen, sondern zum Beispiel auch in der Hotellerie und Gastronomie, so Anja Evers. Um die Senioreneinrichtung für die Zukunft sicher aufzustellen, sei unter anderem geplant, das ambulant betreute Wohnen zu erweitern. Dies bedeutet eine Umwandlung der bisherigen 60 stationären Betreuungsplätze auf dann insgesamt 160 ambulante Betreuungsplätze. Auf Nachfrage von Gädechens, ob dies eine Auswirkung des neuen Pflegestärkungsgesetzes sei, verwies der Heimleiter auf die veränderte Altersstruktur der Gesellschaft und die veränderten Bedürfnisse der Bewohner. Er sicherte aber gleichzeitig zu, dass die jetzigen Bewohner der stationären Betreuung ihre gewohnte Umgebung nicht verlassen müssten und auch keine Mehrkosten zu erwarten hätten. Weiter freue man sich über eine deutliche Ausweitung der Betreuung durch die Eröffnung einer Tagespflege. Zum einen als Entlastung für pflegende Angehörige – aber auch als Ergänzungsangebot für den örtlichen Tourismus. Wanke bedankte sich bei den CDU-Vertretern für das Interesse an seiner Einrichtung und machte noch einmal deutlich, dass das Thema Pflege eines der zentralen Themen der nächsten 20 Jahre sein werde. „Deutschland verändert sich und die Pflegesituation dementsprechend auch. Wir müssen uns daher der Aufgabe stellen und weiter an Lösungen in diesem wichtigen Bereich arbeiten. Ich jedenfalls werde die Entwicklung sehr genau im Auge behalten“, so Gädechens abschließend.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
In der Lübecker Bucht entdecken Kinder die abenteuerliche Welt der Piraten. (Foto: Tourismus-Agentur Lübecker Bucht)

Saisonstart für die „Bucht der Abenteuer“: In der Lübecker Bucht werden Kinder wieder zu Piraten

22.04.2017
Lübecker Bucht. Abenteuer, Spaß und erlebnisreiche Urlaubstage – seit Ostersamstag können kleine Nachwuchspiraten in der Lübecker Bucht wieder auf Talerjagd gehen. Beteiligt sind 29 regionale Abenteuerpartner aus den Bereichen Freizeit, Gastronomie und Shopping...
Geduldigt nahmen Bettina Hagedorn, Andrea Nahles und Sandra Redmann die Fragen aus dem Publikum entgegen.

Andrea Nahles über Arbeit, Lohn und Rente: Bundesministerin zu Gast im Stockelsdorfer Herrenhaus

21.04.2017
Stockelsdorf. Hoher politischer Besuch in Stockelsdorf: Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn war die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, am vergangenen Donnerstag ins Herrenhaus gekommen. In Begleitung von Bettina...
Einen abwechslungsreichen Wochenendausflug nach Wolfsburg erlebten die 17 Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Pönitzer Seenplatte. (Foto: Sven Unverzagt)

Jugendfeuerwehr Pönitzer Seenplatte besucht Wolfsburg

21.04.2017
Scharbeutz. Mit 17 Jugendlichen und einigen Betreuern ging es für die Jugendfeuerwehr Pönitzer Seenplatte aus der Gemeinde Scharbeutz zu einem Wochenendausflug nach Wolfsburg. Nur wenige Monate nach der Indienststellung die „Generalprobe“ für weitere Fahrten....
Auf der Jahreshauptversammlung der WUB Scharbeutz wurde der gesamte Vorstand im Amt bestätigt. (Foto: WUB)

WUB Scharbeutz: Vorstand bestätigt

21.04.2017
Scharbeutz. In der vergangenen Woche fand die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung der WUB Scharbeutz statt. Die Versammlung war gut besucht. Die erste Vorsitzende Christine Koglin berichtete von der guten Zusammenarbeit in der WUB, den im vergangenen...
Begeisterte Teilnehmer beim 1. Ranglistenturnier von LUDO LIUBICE e.V. (Foto: hfr)

LUDO LIUBICE e.V.: Spannendes Siedeln und eine großartige Spende

20.04.2017
Travemünde. Am Samstag, dem 25. März, startete der Lübecker Spieleverein LUDO LIUBICE e.V. um 13.30 Uhr sein erstes „SIEDLER von CATAN-Ranglisten-Turnier“ zur Deutschen Meisterschaft 2017. Die 30 Teilnehmer, im Alter von 12 bis 55 Jahren, waren hierzu aus dem...

UNTERNEHMEN DER REGION