Reporter Timmendorf
21. April 2017 | Allgemein

Jugendfeuerwehr Pönitzer Seenplatte besucht Wolfsburg

Bilder
Einen abwechslungsreichen Wochenendausflug nach Wolfsburg erlebten die 17 Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Pönitzer Seenplatte. (Foto: Sven Unverzagt)

Einen abwechslungsreichen Wochenendausflug nach Wolfsburg erlebten die 17 Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Pönitzer Seenplatte. (Foto: Sven Unverzagt)

Scharbeutz. Mit 17 Jugendlichen und einigen Betreuern ging es für die Jugendfeuerwehr Pönitzer Seenplatte aus der Gemeinde Scharbeutz zu einem Wochenendausflug nach Wolfsburg. Nur wenige Monate nach der Indienststellung die „Generalprobe“ für weitere Fahrten. „Eine tolle Möglichkeit, die Jugendlichen mal näher kennenzulernen“, freuten sich die Betreuer. Die Idee des Wolfsburg-Besuchs stammte von Gemeindewehrführer Patrick Bönig, der gebürtiger Wolfsburger ist und dort auch über ein Jahrzehnt in der Feuerwehr aktiv war: „Im vergangenen Jahr hatte ich ein Gespräch mit dem Ortsbrandmeister meiner damaligen Feuerwehr und da kamen wir auf die Idee, dass Wolfsburg mittlerweile auch durchaus ein Ziel für Ausflüge sein kann“, erläutert Bönig, „das war ja auch nicht immer so“, fügt er schmunzelnd hinzu. In Wolfsburg erwartete die Kids dann ein buntes Programm, so ging es in die Autostadt, dem Erlebnispark der Volkswagen AG, wo die jüngsten Mitglieder die Chance nutzten, einen Kinderführerschein zu erwerben. Für die älteren Jugendlichen waren dann doch eher die echten Fahrzeuge in den Ausstellungen von Interesse. Natürlich durfte ein typisches Feuerwehrprogramm nicht fehlen. Eine Stadtrallye mit Fragen zu Wolfsburg und Umgebung führte von der Autostadt zur Freiwilligen Feuerwehr Vorsfelde. Die Schwerpunktfeuerwehr in Wolfsburgs Norden präsentierte ihren Löschzug und sorgte, unter der Leitung von Jugendwart Lars Slawik und seinem Team, für die Abendverpflegung. Am letzten Tag durften die Nachwuchsbrandschützer dann noch die Werkfeuerwehr im Volkswagenwerk Wolfsburg besichtigen. Dort wurde sowohl die Geschichte von Volkswagen erläutert, als auch reichlich Spezialgerät präsentiert. Nach einem kurzen Zwischenstopp mit gespendetem Eis am Strand des „Bernsteinsees“ ging es wieder zurück in die Heimat, wo die Eltern schon auf ihren Nachwuchs warteten. Ein toller Wochenendtrip an den sich viele Kids noch lange erinnern werden. „Auch zukünftig werden die drei Jugend- und zwei Kinderfeuerwehren in der Gemeinde Scharbeutz viele coole Aktionen und Ausflüge veranstalten“, weiß Bönig, „in Scharbeutz und Haffkrug stehen wieder tolle Ferienaktionen auf dem Programm“. Interessierte Kids können sich auf www.feuer-wehrner.de informieren.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Glückliche Gewinnerin des ersten Singer- und Songwriter-Contest in Timmendorfer Strand: Ladina Vaigt aus Pansdorf.

Singer- und Songwriter-Contest: Timmendorfer Strand hat den besten #timmenlove-Song gefunden

23.05.2017
Timmendorfer Strand. Sie ist 17 Jahre jung und kommt aus Pansdorf, die Gewinnerin des Singer-Songwriter-Contests in Timmendorfer Strand heißt Ladina Vaigt. Sie hat nicht nur die Jury überzeugt, sondern auch das Publikum. 500 Euro Preisgeld von der Jury und...
Große Freude bei Sandra Helbich (von links), Flori Feuer (Frank Heinemeier), Markus Thiel und Ehefrau Tanja nach der Siegerehrung am Montagabend in Bremen mit Feuerwehr-Magazin-Chefredakteur Jan-Erik Hegemann: Die Ratekauer Aktion zur Mitgliedergewinnung mit „Flori Feuer“ belegte den 2. Platz.

Goldenes Sammelstück: Feuerwehr Ratekau holt mit „Flori Feuer“ den 2. Platz

23.05.2017
Ratekau/Bremen. Mit dem Wettbewerb „Goldenes Sammelstück“ zeichnet das Feuerwehr-Magazin, unterstützt durch namhafte Firmen aus der Branche, erfolgreiche Kampagnen zur Mitgliedergewinnung und -bindung aus. Ein Sonderpreis wird in der Kategorie Jugendfeuerwehr...
Im offenen Strickcafé wird am Internationalen Museumstag in Pönitz in gemütlicher Runde gemeinsam gewerkelt. (Foto: VA)

Internationaler Museumstag: Offene Türen im Museum für Regionalgeschichte

19.05.2017
Pönitz. Das Museum für Regionalgeschichte in Pönitz, Lindenstraße 23, öffnet anlässlich des Internationalen Museumstages 2017 am Sonntag, dem 21. Mai, von 14 bis 17 Uhr wieder seine Türen. Der zur Zeit neugestaltete Bereich zur Unterwasserarchäologie und zu...
„Kasupke’s Five“ heißt das neue Stück, das das „Kurtheater Bad Schwartau“ einstudiert hat. Am Freitagabend steht die Premierenvorstellung an. (Foto: Kurtheater)

Kurtheater Bad Schwartau: Neues Stück feiert Premiere

18.05.2017
Bad Schwartau. Die Theatersaison 2017/2018 im „Kurtheater Bad Schwartau“ startet am Freitag, dem 19. Mai, mit der Krimi-Komödie von Anke Kemper „Kasupke’s Five“ unter der Regie von Andreas Jammers: Kasse, Kühlschrank und Bierflaschen sind leer und Weihnachten...
Das ehemalige Hotel Kasch in Niendorf/Ostsee im Jahre 1945, heute steht dort ein neues Gebäude. (Foto: Gemeindearchiv)

Ausstellungseröffnung: „Niendorf 1952: Tagungsort der Gruppe 47“

18.05.2017
Timmendorfer Strand/Niendorf. Am Freitag, dem 19. Mai, wird um 10 Uhr in der Gemeindebücherei Timmendorfer Strand die Ausstellung „Niendorf 1952: Tagungsort der Gruppe 47“ eröffnet. Bürgermeisterin Hatice Kara wird ein Grußwort sprechen. Melanie Zühlke vom...

UNTERNEHMEN DER REGION