Petra Remshardt
| Allgemein

Silent Walks … in der Ruhe liegt die Kraft

Bilder
Am Anfang bleibt etwas Zeit, um sich kurz auszutauschen; danach wird den Rest des Weges geschwiegen.

Am Anfang bleibt etwas Zeit, um sich kurz auszutauschen; danach wird den Rest des Weges geschwiegen.

Lübecker Bucht. Neu in der Lübecker Bucht sind die „Silent Walks“, bei denen der Spaziergang durch die erholsame Landschaft zum meditativ-erholsamen Erlebnis wird. Schweigend und in Kombination mit Meditations- und Yogaübungen bewegt man sich durch die Natur und genießt Stille und bewusste Entspannung.
‚Reden ist Silber, Schweigen ist Gold‘ - das alte Sprichwort erfährt bei den „Silent Walks“ eine Renaissance, wenn man erlebt, wie angenehm es sein kann, einmal nicht zu sprechen, sich bewusst auf sich zu konzentrieren und auf diese Weise zu sich selbst zu kommen. An sechs Terminen mit wechselnden Touren werden die Teilnehmer eingeladen, bei den „Silent Walks“ den hektischen Alltag weit hinter sich zu lassen. Die Strecken führen durch die Küstenlandschaft sowie durch das ostholsteinische Hügelland und sind eine ganz individuelle Erfahrung innerhalb einer Gemeinschaft. Am Anfang bleibt etwas Zeit, um sich kurz auszutauschen; danach wird den Rest des Weges geschwiegen. Das Tempo der Wanderung wird auf die jeweilige Gruppenkonstellation abgestimmt. Während der Tour werden einfache Meditations- oder Yogaübungen vorgemacht, an denen jeder, der mag, teilnehmen kann. Die Übungen fördern die aktive Entspannung und sorgen für eine maximale Erholung. Hierbei sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die „Silent Walks“ sind für jedes Fitnesslevel geeignet.
Teilnehmer sollten festes Schuhwerk mitbringen und bequeme, witterungsangepasste Kleidung wählen, in der sie sich bei den Entspannungs-Übungen gut bewegen können. Jeder Walk dauert circa eine Stunde.
Termine und Treffpunkte:
Scharbeutz, Treffpunkt vor Eingang Ostsee-Therme, Strandallee 143: Samstag, 28. Oktober von 10 bis circa 11 Uhr, Sonntag, 19. November von 11 bis circa 12 Uhr.
Pelzerhaken, Treffpunkt vor der Rezeption der Kailua Lodge, Auf der Pelzerwiese: Samstag, 21. Oktober von 10 bis circa 11 Uhr, Sonntag, 12. November von 11 bis circa 12 Uhr.
Rettin, Treffpunkt Seebrücke, Strandweg: Samstag, 14. Oktober von 10 bis circa 11 Uhr, Sonntag, 5. November von 11 bis circa 12 Uhr. (red)



Weitere Nachrichten Neustadt am Mittwoch
Baucenterleiter Holger Werner, Trainer Wolfgang Westphal und Fachberater Hendrik Alms (v. lks.) mit den stolzen Nachwuchsfußballern.

Neue Trikots für die F-Jugend - team baucenter spendete an den BCG Altenkrempe

18.02.2018
Mit insgesamt 14 hellblauen Trikots und zwei Fußbällen wurden am vergangenen Dienstag die Spieler der F-Jugend des BCG Altenkrempe vom team baucenter überrascht.  Neustadt. Trainer Wolfgang Westphal kam persönlich mit einigen Jungs...
.

Jugendsportlerehrung des TSV Neustadt

18.02.2018
Neustadt. Am Freitag, dem 9. Februar fand im Rahmen der Jugendversammlung des TSV Neustadt die Jugendsportlerehrung für das Jahr 2017 statt. Der 1. Vorsitzende des TSV Jugendvorstandes, Jonas Klemens und der 1. Vorsitzendende des TSV, Jörg Henkel, hatten unter...
Rund 100 interessierte Einwohner nahmen an der Versammlung teil.

„Neustadt hat unglaubliches Potenzial“ - Einwohnerversammlung in der Jacob-Lienau-Schule informierte die Bürger

17.02.2018
Wo soll der Ersatz für das Amt für gesellschaftliche Angelegenheiten gebaut werden? Welches Parkraumbewirtschaftungskonzept könnte die Parkplatzsituation in der Innenstadt verbessern? Was hat es...

FDP-Direktkandidaten

17.02.2018
Ostholstein. Die gewählten FDP-Direktkandidaten für Ostholstein im reporter-Leserkreis: Schönwalde: Georg Khuen, Grube: Hans-Jürgen Löschky, Grömitz, Dahme, Kellenhusen: Heinz Bäker, Beschendorf, Damlos, Lensahn: Rolf Schröder, Altenkrempe, Kasseedorf, Sierksdorf,...

Bücherzwerge in der Stadtbücherei

17.02.2018
Neustadt. Am Mittwoch, dem 21. Februar treffen sich die Bücherzwerge in der Stadtbücherei. Um 15.30 Uhr wird für Kinder ab drei Jahren vorgelesen. Im Anschluss an die halbstündige Vorlesezeit können die kleinen Zuhörer gemeinsam mit ihren Eltern im...

UNTERNEHMEN DER REGION